Vereinsgeschichte

 Home

Der Verein wurde 1977 von 7 Mitgliedern gegründet,

die ehemals auf dem Land von Hans Heinrich Peters an derB77 geflogen sind und sich hier am Loher Staatsforst nieder gelassen

haben.

Das Land bestand eigentlich nur aus einem Acker aus Moorkuhlen, dass fast ausschließlich

in Handarbeit hergerichtet wurde um es Modellflugtauglich zu machen.

 

      
Da machen sich zwei sehr zu schaffen
Und so fing alles mit der Modellfliegerei bei uns an
So wurde den Flugschülern das Fliegen beigebracht

1979 wurde die erste Vereinshütte aufgestellt und es wurde ein zünftiges Richtfest gefeiert

Zu der damaligen Zeit wurde oftmals mit der Taxi von Graupner angefangen um das Fliegen

zu erlernen.

Es folgten Modelle wie Storman, die altbewährte Piper, Do27, Centauri etc

 

                                  Die Ersten Modellflieger mit Ihren Modellen

über die Jahre wurde der Platz 2 mal saniert und es wurde eine neue Vereinshütte aufgestellt 

die heute immer noch steht.

2001 erwarben wir unser Vereinsgelände und können es heute unseres nennen.

Am 22.06.2002 konnten wir ein freudiges Ereignis feiern, nämlich unser 25 Jähriges Bestehen.

zur Zeit besteht unser Verein aus ca. 60 Mitgliedern.